Sie befinden sich hier

 
Heft 293, Oktober 2018

 


Aktuelle Meldungen 585
Günter Büsing: Zum 100. Todestag von Johannes Kohtz 587
Günter Büsing: bernd ellinghoven 65 591
Thomas Brand: Bernd Gräfrath 60 593
Entscheid im Informalturnier 2013, Abteilung Märchenschach 594
Urdrucke 610
Lösungen der Urdrucke aus Heft 290, April 2018 620
Bemerkungen und Berichtigungen 640
Turnierberichte 642
61. WCCC / 42. WCSC 643

 

61. WCCC / 42. WCSC, Ohrid (Mazedonien), 1.-8. September 2018

Nahe dem doppelten Weltkulturerbestädtchen Ohrid wurde das 61. Kommissionstreffen kompetent organisiert. Man konnte die Architektur von Ohrid erfahren/erlaufen mit all den uralten Kirchen in der Stadt & um den See herum: phantastische Fresken, 1000 Jahre alt! Man konnte Ohridsee-Forelle oder -Aal genießen in den Restaurants, & natürlich allüberall im millionenjahrealten See mit dem weichen Trinkwasser schwimmen, umschmeichelt von Tausenden kleiner Fische. Nachdem Zdavko Maslar krankheitsbedingt in Bosnien weilte, war Zvonimir Hernitz (siehe Foto) der einzige Teilnehmer, der schon 1958 in Piran beim 1. FIDE-Kongreß dabei war.

In der Kommission fand nichts Weltbewegendes statt. Nach internen Querelen in Russland verhielt sich der Delegierte Selivanow ruhig & kandidierte nicht für die Neuwahl unseres Präsidiums - Präsident: Harry Fougiaxis, 1. Vize: Thomas Maeder, 2. Vize: Vidmantas Satkus, 3. Vize: Luc Palmans. Ohnehin wird bald 1 neuer bigFIDE-Präsident gewählt werden & alles kann sich ändern, auch finanziell.

Der nächste Kongress (WCCC) wird vom 17.-24.8.2019 in Vilnius (Litauen) stattfinden.

Das finale Ergebnis des 10. WCCT (World Chess Composition Tournament) wurde in gedruckter Form verteilt: jedes Teilnehmerland erhielt 5 Exemplare (einsehbar auf: https://www.wfcc.ch/wp-content/uploads/10-WCCT-Final-Award.pdf); Themenvorschläge für das 11. WCCT sollen bis zum 15.11.2018 an Direktor Georgi Ewsejew (der zum Ehrenmitglied der Kommission ernannt wurde) eingereicht werden.

Die nächste FIDE-Album-Periode (2016-2018) wurde auf den Weg gebracht; Ankündigung Januar 2019, Einsendeschluß: 1.6.2019; alle Richter sind bestimmt.

Das nächste WCCI (World Championship in Composing for Individuals) für 2016-2018 wurde ausgeschrieben, Einsendeschluß ist der 20.1.2019 - an Turnierdirektor Dmitri Turevski.

Auf Initiative von Marjan Kovačević wurde eine neue Subkommission ins Leben gerufen, die sich um Jugendförderung (Komposition, Lösen) kümmern soll.

Aus deutscher Sicht gibt es zu vermelden: neuer FIDE-Master for Chess Compositions: Norbert Geissler. Silvio Baier erhielt den 2. Preis in der Retro-/Proofgames-Abteilung des 6. FIDE World Cup in Composing 2018.

Beim 42. WCSC (World Chess Solving Championship) siegte Polen (Murdzia, Piroun, Mista) knapp vor Russland (Pawlow, Wiktorow, Mukosejew) & Großbritannien (Nunn, Mestel, Hodge) - gefolgt von Ukraine, Slowakei & Deutschland (Zude, Tummes, Richter). Individualwertung: 1. Murdzia, 2. Piroun, 3. Peitl. Im vorhergehenden Open siegte Nunn vor Zude & Comay.

Das 15. ISC (International Solving Contest) findet am 27.1.2019 statt unter Leitung von Axel Steinbrink & Luc Palmans. Das 14. ECSC (European Chess Solving Championship) findet vom 3.-5.5.2019 in Glyfada (nahe Athen) statt.

Ausführlichere Infomationen unter https://www.wfcc.ch


Impressum  Datenschutz
Anschriften: siehe Vorstand
Internetauftritt: Gerd Wilts